Facebook-Seite-Erstellen-Anleitung

Facebook Seite erstellen: Anleitung (2014)

Share

Sie wollen für Ihr Unternehmen eine Facebook Seite erstellen, wissen aber nicht genau, wie das geht? Folgen Sie dieser Schritt-für-Schritt Anleitung.

Facebook ist und bleibt das beliebteste und meistbenutzte Social Media Netzwerk Deutschlands. Das bestätigt auch die aktuelle Studie des Marktforschungsinstitutes Harris Interactive aus Hamburg. 69 Prozent aller 1100 Befragten gaben an, Facebook mindestens einmal in den letzten 30 Tagen genutzt zu haben.

Facebook ist also die Plattform für die breite Masse. Hier können Sie zeigen, welche Dienstleistungen oder Produkte Sie anbieten und in direkten Kontakt mit Ihren Fans (und potenziellen Kunden) treten.

Wie geht man vor, wenn man eine Facebook Seite erstellen möchte?

Als allererstes müssen Sie bereits über einen Facebook-Account verfügen, denn Facebook Seiten sind keine separaten Konten, sondern werden von „Administratoren“, bzw. Facebook-Usern verwaltet. Aber keine Panik: Die Besucher einer Facebook Seite können nicht sehen, wer der Administrator ist, d.H. es besteht keine sichtbare Verbindung zwischen der Facebook-Seite, die Sie verwalten, und Ihrem persönlichen Profil.

Nachdem Sie sich also wie gewohnt bei Facebook (auf einem Rechner) angemeldet haben, folgen Sie folgenden Schritten:

Schritt 1: Facebook Seite erstellen

In der oberen rechten Ecke Ihres Profils befindet sich ein Pfeil-Symbol. Klicken Sie darauf und wählen Sie „Seite erstellen“ aus.

Facebook Seite erstellen
Quelle: facebook.com

Schritt 2: Kategorie auswählen

Wenn Sie eine Facebook Seite erstellen, muss im zweiten Schritt eine Kategorie ausgewählt. Die meisten Berufe, die man als Selbständiger oder Kleinunternehmer ausübt, befinden sich unter Künstler, Band oder öffentliche Person, wie zum Beispiel:

Facebook Seite erstellen
Quelle: facebook.com
  • Autor
  • Designer
  • Fotograf
  • Geschäftsperson
  • Journalist
  • Künstler
  • Schriftsteller
  • Trainer (jeglicher Art)
  • Unternehmer
  • Etc.

Wählen Sie die passende Kategorie aus und geben Sie Ihrer Seite einen Namen. Sowohl die Kategorie, als auch den Namen können Sie später ändern.

Schritt 3: Die ersten Einstellungen

Info: Füllen Sie die Beschreibung aus und nennen Sie den Link zu Ihrer Webseite oder Ihrem Blog, sofern vorhanden.

Facebook Seite erstellen
Quelle: facebook.com

Profilbild: Im nächsten Schritt laden Sie ein Profilbild hoch. Haben Sie andere Social Media Profile? Dann nutzen Sie überall das selbe Profilfoto. So können Ihre Kunden/Follower sicher sein, dass sie die richtige Person gefunden haben.

Zu Favoriten hinzufügen: Wenn Sie die Option „Zu den Favoriten hinzufügen“ auswählen, wird Ihre Seite in der linken Spalte ihres „normalen“ Facebook-Profils erscheinen, damit Sie schnell darauf zugreifen können. Alternativ überspringen Sie diesen Schritt.

[pullquote-right] TIPP: Überstürzen Sie es mit der Facebook-Werbung nicht. Das Wichtigste am Anfang ist, dass Sie Ihre Facebook-Seite mit guten, relevanten Inhalten versorgen. [/pullquote-right]

Erreiche mehr Nutzer: Hier können Sie schon die ersten Facebook-Ads für Ihre Seite schalten. Die Einrichtung ist denkbar einfach: Sie definieren die Zielgruppe der Anzeige durch Einstellungen wie „Land“, „Interessen“, „Alter“, und „Geschlecht“. Am Ende können Sie ein Tagesbudget auswählen, das von Facebook nicht überschritten werden darf. Das heisst, Ihre Anzeige wird solange angezeigt, bis das von Ihnen festgesetzte Budget ausgeschöpft ist. Sie sehen direkt neben dem vorgeschlagenen Betrag mit wie vielen „Gefällt mir“-Angaben pro Tag Sie rechnen können.

Somit ist unsere Facebook Seite erstellt.

Schritt 4: Impressum für Facebook Seite erstellen und weitere Einstellungen

Unter dem Punkt „Allgemein“

“Filter für vulgäre Ausdrücke”: Wie der Name schon sagt, hier können Sie festlegen welche Begriffe gefiltert werden sollen. 

Das heißt, wenn die User zum Beispiel Kommentare auf Ihrer Facebook Seite erstellen, die einen von diesen Begriffen beinhaltet, wird der Kommentar direkt gefiltert und erst gar nicht auf Ihrer Seite angezeigt.

Gehen Sie allerdings vorsichtig mit dieser Funktion um, denn natürlich kommt es bei einer Konversation nicht immer auf die einzelnen Begriffe an, sondern der ganze Kontext muss berücksichtigt werden.

Unter dem Punkt „Seiteninfo“

Hier ist vor allem das Impressum-Feld wichtig.

Auch Facebook Profile und Fanseiten müssen über ein Impressum verfügen, wenn Sie nicht rein privat sind. Das Gesetz macht hier keinen Unterschied, ob es sich um eine Website, einen Blog oder eben ein Profil auf Facebook handelt. 

Was genau in einem Impressum stehen muss und wie sie eins für Ihre Facebook Seite erstellen lesen Sie hier nach. 

Füllen Sie alle anderen Felder aus, die aus Ihrer Sicht wichtig sind.

Alle Einstellungen können Sie jederzeit ändern.

Schritt 5: Titelbild hochladen

Fehlt nur noch eines: Das Titelbild. Gehen Sie zurück zu Ihrer Facebook Seite. Im Headbereich klicken Sie auf den Button „Titelbild hinzufügen“ und wählen Sie das gewünschte Bild aus.

Facebook Seite erstellen
Quelle: facebook.com

Schritt 6: Sichtbarkeit der Seite (Optional)

Sie wollen eine Facebook Seite erstellen, aber nicht direkt veröffentlichen? Facebook bietet Ihnen die Möglichkeit, die Seite erstmal “unsichtbar” zu schalten. So können Sie zum Beispiel ein neues Titelbild hochladen, die ersten Beiträge posten, weitere Anpassungen vornehmen und experimentieren, ohne dass dies gleich für alle sichtbar ist.

Um die Seite nur für Sie sichtbar zu machen, gehen Sie wie folgt vor:

Klicken Sie ganz oben auf „Seite bearbeiten“ und anschließend auf „Seiteninfo aktualisieren.”

[pullquote-left]TIPP: Bevor Sie die Seite wieder „sichtbar“ schalten, posten Sie mindestens 5 Beiträge. So geben Sie Ihren ersten Fans ein „Vorgeschmack“ von dem, was sie hier erwartet. [/pullquote-left] Unter dem Punkt „Allgemein“ befindet sich die Option „Veröffentlichung der Seite rückgängig machen“. Setzen Sie ein Häkchen daran und speichern Sie Ihre Einstellungen.

Um die Seite wieder “sichtbar” zu schalten, müssen Sie das das Häkchen entfernen und die neuen Einstellungen speichern.

Facebook Seite erstellen
Quelle: facebook.com

Das war’s! Als nächstes, erfahren wie Sie eine Social Media Strategie erstellen, die WIRKLICH funktioniert.

Weiterführende Links:

Markus Fischer ist eine fiktive Person. Die für diesen Blog-Post erstellte Facebook-Seite wurde anschließend gelöscht.

 

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? Dann melden Sie sich für meinen Newsletter an.

Grafik entworfen durch Freepik

Trajan Tosev
Folgen auf

Trajan Tosev

Ich unterstütze Menschen und Unternehmen, eine starke Online-Präsenz aufzubauen, damit sie ihren Traum von einem profitablen Business verwirklichen können.
Trajan Tosev
Folgen auf
Share

1 Kommentar zu “Facebook Seite erstellen: Anleitung (2014)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>