Share

Wie wirkt dein Instagram-Profil auf deine Follower und potenzielle Kunden?

In diesem Artikel findest du 3 Empfehlungen, um deine Instagram-Seite noch professioneller aussehen zu lassen.

Empfehlung #1: Wandle dein Profil in ein Business-Profil um

Falls du das noch nicht getan hast, dann musst du unbedingt auf ein Business-Profil wechseln.

Ein Business-Profil sieht nicht nur professioneller aus, sondern es bietet dir noch bessere Möglichkeiten, deine Produkte und Leistungen zu bewerben – wie zum Beispiel mit nur wenigen Klicks über die Instagram-App eine Anzeige zu schalten.

Der größte Pluspunkt sind jedoch die Statistiken zu deinen Postings und deinen Followern.

Welche Postings bekommen die größte Reichweite, welche werden am meisten geliked und kommentiert? Wo kommen deine Follower her? Wann sind sie auf Instagram online? Diese Zahlen sind für alle wichtig – von Bloggern bis zu Online-Shop-Betreibern.

Ein weiterer Vorteil: Wenn du auf Business-Profil umsteigst, können dich die Besucher deines Profils ganz einfach per E-Mail erreichen, anrufen oder sehen, wo sich dein Laden befindet.

Empfehlung #2: Mach deine Aktivitäten nicht von der Follower-Zahl abhängig

Ich empfehle zum Beispiel regelmäßig zu posten, auf die Qualität der Postings zu achten, die Stories mehr zu nutzen oder sogar LIVE-Streamings zu machen.

Dann wird mir aber gerne entgegengehalten: Ja, aber ich hab nur 300 oder 500 Follower, das lohnt sich für mich noch nicht. Das mache ich, wenn ich 1K oder 5K oder 10K Follower habe.

Ich glaube aber, dass es wichtig ist, uns auf die Follower zu konzentrieren, die wir schon haben.

Natürlich sollten wir uns weiter um das Follower-Wachstum bemühen. Wenn du aber weißt, wie wichtig Instagram für dich und dein Business ist, dann kannst du nicht abwarten, bis du die 500 Abonnenten geknackt hast, um endlich mal geile Sachen zu machen.

Und außerdem – warum sollten dir die Leute folgen, wenn das, was du machst, nicht gut genug ist? Wir wissen ja, wie hoch die Messlatte auf Instagram ist.

Also warte nicht, bis du endlich irgendeine willkürliche Grenze überschreitest, sondern gib dir ein bisschen mehr Mühe bei deinen Postings, lerne, wie du spannende Stories erstellst, oder überwinde dich dazu, LIVE zu gehen. Oder investiere sogar in Designer oder Berater, die dich dabei unterstützen – unabhängig davon, wie viele Follower du hast.

Empfehlung #3: Poste hochwertige Fotos oder schöne Grafiken, die zu deiner Marke passen

Instagram ist und bleibt eine visuelle Plattform. Die meisten User sind an eine gewisse Ästhetik gewöhnt und erwarten das auch von Business-Accounts.

Es ist daher ausgesprochen wichtig eine visuelle Sprache zu entwickeln, die diesen Ansprüchen gerecht wird und gleichzeitig zu deinem Business passt.

Ein gutes Beispiel ist der Account @realpassionates des gleichnamigen Online-Shops. Hier taucht man direkt in eine ganz andere Welt ein.

Doch wie schafft man das?

Hier sind einige Fragen, die du dir dabei stellen könntest:

– Wie soll meine Marke generell rüberkommen? Fröhlich und verspielt? Feminin, maskulin oder neutral? Vielleicht eher nüchtern und seriös? Deine Postings auf Instagram sollten dieses “Feeling” übermitteln.

– Welche Farben sollten auf meinem Profil überwiegen? Diese Farben könnten sich zum Beispiel von deinem Logo ableiten oder aber dazu beitragen, das oben genannte “Feeling” zu transportieren.

– Ergeben die einzelnen Postings auch zusammen ein harmonisches Bild? Nutze Apps wie UNUM oder Later.com, um deine Postings nicht nur inhaltlich, sondern auch visuell zu planen. Wenn du professioneller wirken möchtest, dann solltest du den visuellen Aspekt – vor allem bei Instagram als visueller Plattform – nicht vernachlässigen.

Wie haben dir meine Empfehlungen gefallen? Welche würdest du als erste ausprobieren und warum? Lass mich es gerne wissen in den Kommentaren.

Trajan

5 Strategien für mehr Likes & Kommentare bei Instagram

Vielen Dank! Bitte schaue in dein Postfach und bestätige deine E-Mail Adresse.

3 Geheimtipps, um die richtigen Follower bei Instagram zu finden

Vielen Dank! Bitte schaue in dein Postfach und bestätige deine E-Mail Adresse.

Die besten Hashtags für deutschsprachige Accounts

Vielen Dank! Bitte schaue in dein Postfach und bestätige deine E-Mail Adresse.

Freelancer, Coach oder Berater und auf der Suche nach neuen Kunden?

Hol dir jetzt meine 7 bewährten Strategien um bei Instagram bekannter zu werden und neue Kunden zu gewinnen. 

Vielen Dank! Bitte bestätige deine E-Mail Adresse über den Link, den ich dir soeben geschickt hab. Schaue bitte auch in den SPAM-Ordner nach.

Pin It on Pinterest

Shares